Fernlehrgaenge

Die Anforderungen in der alltäglichen Arbeitswelt wachsen ständig. Arbeitgeber setzen einen professionellen Umgang mit modernen Computerprogrammen voraus, für die Kundenberatung sind englische Sprachkenntnisse unabdingbar, Mitarbeiter mit Führungsqualitäten besitzen bessere Aufstiegschancen. Junge Kollegen, die ihr Studium oder Ausbildung gerade beendet haben, sind da im Vorteil. Wie können Sie aber Ihrem Vorgesetzten beweisen, dass auch Sie den Aufgaben gewachsen sind und neue Herausforderungen übernehmen können? Ein berufsbegleitender Fernlehrgang bietet sich dafür an.

Der Fernlehrgang bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihr Lerntempo und den Lernzeitpunkt selbst auszuwählen. Ihre Individuellen Lebensumstände bestimmen Ihr Lernen, Schichtarbeit, Kinderbetreuung, Überstunden, Urlaub - alles lässt sich mit dem Lehrgang vereinbaren. Ihr Schreibtisch zu Hause ist Ihre Schule, kostenintensive Anfahrten sind nicht notwendig. Das Fehlen des direkten Kontakts mit Lehrern und Mitstudenten empfinden die Teilnehmer von Fernlehrgängen jedoch oft als Nachteil dieser Weiterbildungsform.

Natürlich gilt es zuerst, eine sinnvolle Studienrichtung auszuwählen. Welche Kenntnisse und Fähigkeiten möchten Sie sich aneignen? Eine umfangreiche Übersicht über Weiterbildungsinstitute finden Sie im Internet.

Wenn Sie sich in dieser Frage entschieden haben, wählen Sie den geeigneten Anbieter für Ihren Fernlehrgang aus. Wie viele Unterrichtsstunden sind vorgesehen, wie viel Zeit können Sie nebenberuflich für Ihre Weiterbildung investieren? Welche Unterrichtsmaterialien bieten die Schulen? Wird e-Learning, also die Nutzung des Internets, angeboten? In welcher Form gibt es Kontakte zu den Unterrichtenden, wie erfolgt die Rückmeldung über den eigenen Lernstand und wo kann man Hilfe bei Fragen erhalten? Seriöse Anbieter senden Ihnen auch gern Kataloge und Probelektionen zur umfassenden Information zu. Wichtig sind auch Informationen über den Lehrgangsabschluss, einige berechtigen zur Anmeldung zu einer Prüfung bei der Industrie- und Handelskammer, andere Institute prüfen selbst. Die erfolgreiche Teilnahme kann aber auch nur mit einem Zertifikat bestätigt werden.

Der Fernlehrgang erweitert Ihren Horizont. Nutzen Sie dies für erfolgreiche Verhandlungen um Ihr berufliches Fortkommen.